Mehr Platz und mehr Komfort für die Besucher der gamescom 2019 in Köln

POSTED BY Benjamin Krause 05/07/2019 in Allgemeines
Post thumbnail

Zunächst einmal das Wichtigste im Überblick:

Die entertainment area wird mit der event arena, welche in Halle 11.3 zu finden ist, erweitert.
Es wurden zahlreiche Maßnahmen ergriffen, die den Aufenthalt für alle Besucher angenehmer machen sollen.
Der Hallenplan für die gamescom 2019 ist ab sofort online verfügbar.

Am 21. August 2019 ist es endlich wieder soweit und die gamescom, das größte Event für Computer- sowie Videospiele weltweit, öffnet bis zum 24. August 2019 in Köln seine Tore. Da die gamescom sich zunehmender Beliebtheit erfreut, wird in diesem Jahr die Fläche auf insgesamt 210.000 Quadratmeter vergrößert. Zum Vergleich: Im Jahr 2018 waren es 201.000 Quadratmeter, also circa 5 Prozent weniger. Darüber hinaus werden einige Bereiche, wie zum Beispiel die entertainment area, verbessert. Allgemein werden in diesem Jahr aber auch noch viele weitere Maßnahmen, für eine bessere Aufenthaltsqualität, ergriffen.

Der aktuelle Hallenplan für die gamescom 2019 findet man auf www.gamescom.de

Neben der Vergrößerung der Gesamtfläche werden auch sogenannte Hotspots entzerrt, was maßgeblich zu einem angenehmeren Aufenthalt führt. Darüber hinaus gibt es weitere Maßnahmen, wie die Verbreiterung der Gänge, mehrere Chill-Out-Areas und ein größeres Cateringangebot, was ebenfalls zu einem besseren Erlebnis führen soll. Neu ist im Übrigen auch das Abendticket.

Die entertainment area auf der gamescom 2019 wird von den Hallen 5 bis 10 sowie 11.3 und dem outdoor event Bereich P8 gebildet. In Halle 11.3 wird die neue event arena untergebracht. Hier gibt es ein Programm, welches sich deutlich von den anderen Programmen der gamescom 2019 unterscheidet. Informationen hierzu folgen bald.

Ebenso neu ist das sogenannte indie village, welches sich in Halle 10.2 befindet. Hier befindet sich aber auch die retro area, der gamescom campus sowie der Bereich family & friends. In Halle 5.2 und in einem Teil der Halle 5.1 befindet sich die merchandise area, welche somit auch vergrößert wurde. Wie bereits erwähnt, ist im Bereich P8, also dem Parkplatz bei Halle 8, die outdoor area. In Halle 1 bis 4 befindet sich in diesem Jahr die business areas.

Die Vergrößerung der Fläche sowie die sämtlichen Anpassungen haben vor allem den Grund, das Aufenthaltserlebnis für alle Besucher deutlich zu verbessern. Dies ist auch eines der vorrangigen Ziele für die gamescom 2019. Somit soll der eigentliche Eventcharakter dieser Veranstaltung hervorgehoben werden. Die Vergrößerung der Fläche hat aber auch noch den Grund, dass die Nachfrage an Ausstellungsflächen stetig steigt. Somit ist sichergestellt, dass auch neue Formate auf der gamescom 2019 ausstellen können. Aus diesem Grund war es im Übrigen auch erforderlich einen neuen Hallenplan anzufertigen.

Tim Endres, Director gamescom, möchte zudem, dass der Unterhaltungswert enorm steigt und das Event zu einem echten Highlight wird.

Für Christian Baur, Head of gamescom, stehen natürlich ebenfalls die Fans der gamescom an erster Stelle. Für ihn lautet eines der obersten Ziele, dass alle Besucher der gamescom 2019 einen komfortableren Aufenthalt als in den Vorjahren haben sollen. Maßnahmen, wie neue Bereiche, die Entzerrung der Hotspots, breitere Gänge sowie mehrere Chill-Out-Areas und natürlich das neu eingeführte Abendticket waren daher mehr als notwendig. Des Weiteren sagte er, dass man auf das enorm gestiegenen Interesse von Besuchern aber auch von Ausstellern reagieren musste und letztendlich auch reagiert hat.

Die Highlights der gamescom 2019:

Eines der Top Themen wird natürlich eSport sein, denn dieses Thema wird immer beliebter und genießt inzwischen ein durchaus hohes Ansehen. Darüber hinaus gibt es neben vielen etablierten Ausstellern auch noch einige neue Aussteller aus dem Bereich Computer- sowie Videospiele. Und um nur einige Beispiele zu nennen, nachfolgend eine Aufzählung der Aussteller auf der gamescom 2019: Microsoft – Xbox, Sony PlayStation, Nintendo, Google, facebook, Ubisoft, 2K Games, BandaiNamco Entertainment, Capcom, ELECTRONIC ARTS/EA Games, Square Enix, THQ Nordic, Wargaming, Bethesda Softworks, Deep Silver und natürlich viele weitere mehr.

Abschließend noch die Hinweise, dass der neue Hallenplan auf der gamescom Webseite verfügbar ist. Darüber hinaus können hier auch noch Tickets für dieses Event erworben werden.

Russian Fishing 4 – ein Paradies für Angler

The following two tabs change content below.

Benjamin Krause

Hi ich bin der Benjamin Krause, 28 Jahre alt und vom Beruf Online Marketing Manager. Ich selbst bin in der Gameingbranche seit ich 13 Jahre alt bin. Mich findet man auf diversen Online Marketing Messen, sowie natürlich auch auf der dreamhack und der Gamescom.
JETZT LIVE! SCHAU MAL REIN!
CURRENTLY OFFLINE