Unser kleiner StarCraft 2 Guide – Free2Play

POSTED BY Benjamin Krause 09/03/2019 in Strategie Games
Post thumbnail

Unser Starcraft 2 Guide 2018 enthält Tipps und Tricks für Anfänger, kostenlose Details, Strategietipps für die Terraner-, Protoss- und Zerg-Rassen.

StarCraft 2 wird als Free-to-Play-Titel wiederveröffentlicht, so dass jeder ein komplettes Stück der Multiplayer-Action erhalten und die Wings of Liberty-Kampagne spielen kann. Obwohl RTS von Blizzard nicht ganz das Wettbewerbs-Kraftpaket ist, das es einmal im eSports-Bild gab, hat es immer noch eine blühende Community von Spielern – und das sollte nur größer werden mit dem Relaunch vor uns.

Egal, ob du ein verirrter Spieler bist, der alles vergessen hat, was er über das Spiel gelernt hat, oder du bist völlig neu in der Franchise, wir haben einen Leitfaden, der dich über alle Grundlagen des StarCraft 2-Spiels auf dem Laufenden hält. Wenn es sich als beliebt erweist, werden wir es im Laufe der Zeit mit erweiterten Anleitungen erweitern, obwohl wir derzeit davon ausgehen, dass dies alles schnell und einfach auf den neuesten Stand bringen wird.
FAQ – Allgemein und Kostenlos zum Spielen
Bevor wir ins Detail gehen, ist hier Folgendes zu lesen: Sowohl das Spiel als auch der kostenlose Relaunch.

StarCraft 2 Allgemeine FAQ

StarCraft 2 ist ein Echtzeit-Strategiespiel von Blizzard
In StarCraft 2 gibt es drei Rassen, aus denen du wählen kannst: Terran, Zerg und Protoss.
Das Ziel in jedem Spiel ist es, die Strukturen und Einheiten des Gegners mit einer eigenen Sammlung von Streitkräften zu eliminieren.
Sie beginnen jedes Spiel mit einer Anzahl von Arbeitereinheiten, die in der Lage sind, grundlegende Mineralressourcen für Sie zu sammeln. Diese können verwendet werden, um andere Materialien zu ernten, und kombiniert werden diese Ressourcen verwendet, um immer leistungsfähigere Einheiten und Strukturen zu bauen.
Im Spiel existiert eine Versorgungskappe, die Sie zwingt, Versorgungsstrukturen aufzubauen, um neue Einheiten zu bauen.
Wenn Sie sich zu einem Match entwickeln, können Sie neue Technologien erforschen, um Ihre Optionen zu erhöhen. Jede Rasse hat ihren eigenen Tech-Baum, um dies zu erforschen.
Kostenlos um FAQ zu spielen

Hier ist der Überblick darüber, was die kostenlose Version von StarCraft 2 mit sich bringt, sowohl in Bezug darauf, was sie bietet, als auch was ihre Grenzen sind:

Wenn Sie das Spiel noch nicht gekauft haben, können Sie die erste von drei Einzelspieler-Kampagnen für das Spiel Wings of Liberty herunterladen.
Diejenigen, die Wings of Liberty bereits gekauft haben, können die Heart of the Swarm-Kampagne kostenlos als Alternative herunterladen. Wenn Sie eine der anderen Einzelspieler-Kampagnen kaufen möchten, kosten sie jeweils 15 US-Dollar.
Alle Spieler, die in der Vergangenheit eine Erweiterung gekauft haben, erhalten eine Handvoll neuer In-Game-Porträts sowie eine exklusive Ghost-Skin.
Egal was du in der Vergangenheit gekauft hast oder nicht, jeder hat vollen Zugriff auf das Multiplayer-Element, einschließlich aller Einheiten aus jeder Erweiterung. Nichts von der StarCraft 2-Erfahrung wird in diesem Bereich des Spiels gesperrt.
Um die Integrität des Erlebnisses zu erhalten, wird der Zugriff auf den Ranglisten-Multiplayer erst freigeschaltet, wenn neue Spieler an 10 verschiedenen Tagen mindestens ein KI- oder Unranked-Mehrspieler-Match gewonnen haben.
Im Koop-Modus können die Spieler drei freie Kommandanten benutzen: Artanis, Kerrigan und Raynor. Du kannst andere Kommandanten bis Level 5 spielen, du musst sie aber danach kaufen.

Die Rassen

Wie bereits am Anfang dieses Leitfadens erwähnt, gibt es in StarCraft 2 drei verschiedene Rassen. Jede hat eine andere Auswahl an Einheiten, die während der Entwicklung des Spiels produziert werden, sowie einen Technologiebaum, mit dem du neue Einheiten und Strukturen herstellen kannst.

Hier ist der Überblick über jeden einzelnen. Unabhängig davon, mit welcher Methode Sie beginnen, empfehlen wir Ihnen, die Seiten, die Sie verlinkt haben, auf der offiziellen Blizzard-Website zu studieren. Auch wenn Sie sich nicht jedes Detail merken müssen, sollten Sie sich zumindest mit den Konzepten vertraut machen.

Terraner

Terraner sind die Humanoid-Rasse in StarCraft 2. Sie haben ziemlich durchschnittliche Stückkosten und ihre Gebäude können ziemlich überall gebaut werden. Sie haben insgesamt eine gute Verteidigung und Mobilität und können sowohl Gebäude als auch Einheiten reparieren.

Du kannst mehr über den Terraner – und seine einzelnen Einheiten und den Technologiebaum – erfahren, indem du die offizielle terranische Seite von Blizzard besuchst.

Protoss

Protoss-Einheiten kosten im Durchschnitt mehr, sind aber extrem leistungsfähig. Alle Gebäude, die erstellt werden, müssen sich innerhalb einer bestimmten Reichweite eines Pylons befinden, Einheiten können in einen Kampf verwickelt werden und alle Strukturen und Einheiten haben einen Schild, der sich im Laufe der Zeit regeneriert.

Um mehr über die Einheiten und Forschungsoptionen für die Protoss zu erfahren, schau dir Blizzards offizielle Seite für die Rassen an.

Zerg

Die Zerg Rasse produziert kostengünstige Einheiten in großen Mengen und hat ein Produktionsgebäude zu verwalten. Gebäude müssen auf einer Oberfläche gebaut werden, die Kriechen genannt wird, aber dies bietet einen Geschwindigkeitsvorteil für die befreundeten Einheiten, die darauf reisen.

The following two tabs change content below.

Benjamin Krause

Hi ich bin der Benjamin Krause, 28 Jahre alt und vom Beruf Online Marketing Manager. Ich selbst bin in der Gameingbranche seit ich 13 Jahre alt bin. Mich trifft man auf diversen Online / Marketing Messen und natürlich auch auf der Gamescom an.

Facebook Kommentare

JETZT LIVE! SCHAU MAL REIN!
CURRENTLY OFFLINE